Zitate zur Fotografie

Es wird Zeiten geben, in welchen Du ohne Kamera auf dem Feld bist. Und dann wirst du den herrlichsten Sonnenuntergang oder die schönste Szene erleben, die Du je gesehen hast. Sei nicht bitter, weil Du es nicht aufnehmen kannst. Setze Dich, versinke hinein und genieße es! -DeGriff

Fotografie ist meine zweite Sprache. – Gary Kapluggin

Fotografie ermöglicht uns nicht nur, Erinnerungen festzuhalten, sondern auch, welche zu kreieren. -James Wayner

Zum Fotografieren braucht man Zeit. Wer keine Zeit hat, kann ja knipsen. -Autor unbekannt

Photographieren ist mehr als auf den Auslöser drücken. -Bettina Rheims

Jede Arbeit ist ein Selbst-Porträt jener Person, die diese Arbeit getan hat. – Karl Pilsl

Ich möchte etwas sichtbar machen, das der Masse nicht mehr präsent ist. -Autor unbekannt.

Es ist ebensowenig ein Zufall, dass der Fotograf Fotograf wird, wie es ein Zufall ist, dass ein Löwenbändiger Löwenbändiger wird. Dorothea Lange

Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht. -Andreas Feininger

Ich gebe dem Moment Dauer. -Manuel Alvarez Bravo

Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht. -Georg IR B.

Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben. -Berenice Abbot

Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert! -Lisette Modell

Ein Foto sagt nicht länger die Wahrheit. Es schlägt nur eine Möglichkeit vor. -Fotokina 2000

Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. -Robert Bresson

Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie. -Friedrich Dürrenmatt

Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen. -Benjamin Franklin

Es gibt nichts Schlimmeres als ein brilliantes Bild eines schlechten Konzepts. -Ansel Adams

Das Equipment, welches wir gebrauchen spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen. -Sam Abell

Schon in der Anfangszeit, als der Fotograf die Belichtungszeit selbst abmaß, als in der Dunkelkammer der Entwickler penibel angemischt wurde, um bestimmte Effekte zu erzielen, da wurde manipuliert. Tatsächlich ist jedes Foto von A bis Z eine Fälschung. Ein völlig sachliches, unmanipuliertes Foto ist praktisch nicht möglich. Letzten Endes bleibt es allein eine Frage von Maß und Können. -Edward Steichen

Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen. -Friedrich Dürrenmatt

Es ist nicht die Kamera, sondern wer dahinter steht. -Autor unbekannt

Ich glaube nicht, dass die durchschnittliche Person eine “Karte” seines Gesichts haben möchte. Ich glaube, sie möchte idealisiert sein. -Louis Fabian Bachrach

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Resultate sind unsicher – auch unter den erfahrensten Fotografen. -Matthew Brady

Es gibt viele Fotos, welche voller Leben, aber dennoch schwer zu merken sind. Wichtig ist die Wirkungskraft. -Brassai

Zufriedenheit entsteht, wenn Du neben 500 anderen Fotografen arbeitest und trotzdem etwas anderes vorweisen kannst. David Burnett

Jedes mal, wenn mir jemand sagt, wie scharf mein Bild ist nehme ich an, dass es sich nicht um ein sehr interessantes Foto handelt. Wenn es so wäre, dann hätte man mehr zu sagen. -Autor unbekannt

Your first 10,000 photographs are your worst. -Henri Cartier Bresson

Ein Künstler muß in derselben Verfassung an sein Werk gehen, in der der Verbrecher seine Tat begeht. -Thomas Mann

Für einen Künstler ist es vor allem gefährlich, gelobt zu werden. -Edvard Munch

Zu all den Dingen, die wir nicht sehen können, gesellen sich noch die Dinge, die wir nicht sehen wollen, weil wir uns entschieden haben, sie zu ignorieren. Im Augenblick habe ich zum Beispiel beschlossen, das Geräusch meines Atems, das Gefühl des Rings an meinem Finger, den Anblick der Brille direkt auf meiner Nase, ja sogar den der Nase selbst zu ignorieren. Die Blende einer Kamera und die Pupille sind nicht dazu da, Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden. Wer je eine Kamera in der Hand hatte weiss, dass zuviel Information einen genauso blind machen kann wie zuwenig. Wenn Sie sich alle neun Sinfonien von Beethoven gleichzeitig anhören wollen, würden Sie nur den Krach hören. -K.C. Cole

Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr, doch erst: den rechten Augenblick nützen ist alles. -Arthur Schnitzler

Natürlich ist es immer Glück. -Henri Cartier-Bresson

Fotografieren ist malen mit Licht. -Hans Hase

Es gibt nur eine Regel in der Fotografie : Entwickle niemals einen Film in Hünchensuppe. -Freeman Patterson